%%PLG_FT_BLOG%%


Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält die Agentur bedeutende Google-Auszeichnung 

Google verdient Geld, viel Geld. Dabei stellen die bezahlten Suchanzeigen, Google AdWords, die wichtigste Einnahmequelle des Konzerns dar. Aus Unternehmenssicht kommt man an Google kaum vorbei, wenn man seine Produkte oder Dienstleistungen im Internet anbieten möchte. Daher bemühen sich unzählige Agenturen weltweit um einen möglichst effizienten Einsatz des Google-Budgets.

Unter diesen Agenturen hat Finch in den letzten Monaten besonders viel Aufsehen erregt. Bei den Google Premier Partners Awards konnte die Agentur diese Woche in der Kategorie “Best Search Innovation” abräumen. Es ist bereits der zweite Award für Finch, nachdem die Agentur schon im Dezember in der Kategorie „Best Shopping Performance“ in der Region EMEA überzeugen konnte. 

Google möchte mit seinem globalen Award-Programm die “Weitsicht, Innovation und Hingabe” seiner Premier Partner anerkennen. Besonders die leistungsstärksten Agenturen, die einen großen Beitrag für das digitale Marketing, die Produktinnovation in der Branche und das Wachstum ihrer Kunden leisten, sollen dabei gewürdigt und gefeiert werden.

Finch hat für die Kategorie “Best Search Innovation” eine Case Study über seinen Kunden „Artisan Hardware“, einem amerikanischen Türenhersteller, eingereicht. Die Fallstudie zeigt ein beachtliches Umsatzwachstum durch effiziente Steuerung der AdWords Search-Kampagnen auf. Insgesamt konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 541% gesteigert werden, während die Kosten zeitgleich um 62% gesenkt wurden. Die Optimierung läuft auf Basis der von Finch eigens entwickelte Software und profitiert zusätzlich von der hohen Expertise der Finch-Mitarbeiter, die die manuellen Stellschrauben einer erfolgreichen Kampagnensteuerung perfekt bedienen.  

Der CEO und Gründer von Artisan Hardware Chase Norton ist mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Sein Unternehmen sei mit Finch gestartet nachdem sie “eine Reihe von Agenturen durchlaufen hatten, die zwar große Versprechungen gemacht, aber nur überschaubare Ergebnisse geliefert hätten.“ Norton zufolge, war Finch von Anfang an zuverlässig und transparent und hat alles daran gesetzt, die AdWords-Performance zu verbessern. Finch habe proaktiv detaillierte Analysen und starke Kennzahlen vorgelegt und es Artisan Hardware damit leicht gemacht gute Entscheidungen zu treffen.

Finch CEO Bjorn Espenes beschreibt den Award als eine “große Ehre” und dass ein hoher Einsatz des gesamten Teams notwendig sei, um dieses hohe Performance-Niveau für die Finch-Kunden zu erreichen und zu halten. Laut Espenes stehe der Award dafür, dass Finch sehr zukunftsorientiert sei und die Grenzen des digitalen Marketings immer wieder neu austeste. 

Die globalen Award-Gewinner werden beim Google Partner Summit in New York am 28. September 2017 bekanntgegeben.