%%PLG_FT_BLOG%%

THE FINCH BLOG

Am vergangenen Dienstag fand am Campus der Macromedia Hochschule Stuttgart die dritte Webanalytics Night statt. Timo Wöhrle, Country Manager bei Finch, ging in seinem Vortrag “Attribution in AdWords - Mythos oder Realität?” auf die Vor- und Nachteile verschiedener Attributions-Modelle in Google AdWords ein.

Unter dem Mantra - mehr Daten und Fakten, weniger Emotionen und Meinungen - präsentierte er die Daten dreier großer eCommerce Unternehmen. Die Ergebnisse der Untersuchungen ergaben, dass nur ein sehr geringer Anteil an Keywords als reine assisted-click Keywords bezeichnet werden können. Daher haben Unternehmen, die auf last-click Attribution setzen, 95% des Traffics und 99% des generierten Umsatzes im Blick.

Um zu sehen, wie Sie Ihr AdWords Konto von einem Marketing-Kanal in einen Vertriebskanal wandeln können, laden Sie das kostenlose eBook “Buying Profit by the click” herunter.